Vorstand
der Morphosys AG

dr. simon moroney vorstandsvorsitzender

„MorphoSys hat den erfolgreichen Wandel von einem Technologieanbieter zu einem biopharmazeutischen Unternehmen vollzogen. Unsere Fähigkeiten und Ressourcen umspannen dabei die Technologie- sowie die Produktentwicklung. Wir investieren in F&E, um ein eigenes Portfolio differenzierter Medikamente zu entwickeln – Biopharmazeutika, die in Bereichen mit ungedecktem medizinischen Bedarf einen echten Fortschritt herbeiführen können.“

jens holstein finanzvorstand

„Auch finanziell betrachtet war das Geschäftsjahr 2013 ein sehr erfolgreiches, geprägt durch die Fortschritte unserer Produktpipeline. Wir möchten unsere finanziellen Mittel nutzen, um sich ergebende Möglichkeiten, wie Einlizenzierungen von Wirkstoffen, gemeinsame Entwicklungsprojekte oder Akquisitionen, schnell und flexibel ergreifen zu können.“

Dr. Arndt Schottelius Entwicklungsvorstand

„Die Allianzen mit Celgene und GlaxoSmithKline für die weitere Entwicklung von MOR202 beziehungsweise MOR103 haben sehr deutlich unsere Fähigkeiten im Bereich der Entwicklungsarbeit gezeigt und die nächste Stufe dieser Projekte eingeleitet. Auch die Entwicklung des Krebsantikörpers MOR208 hat mit dem Start von drei Phase-2-Studien beachtliche Fortschritte gemacht und unser Portfolio verbreitert.“

Dr. Marlies Sproll forschungsvorstand

„Mit ihrer Vielfalt und Breite zählt die MorphoSys-Pipeline zu den stärksten innerhalb der biopharmazeutischen Industrie. Die Pipeline reift weiter und die nächste Entwicklungsphase – die Marktzulassung erster HuCAL-Antikörper – rückt immer näher. Wir sind damit auf dem besten Weg, die Medikamente von Morgen Realität werden zu lassen.“

Top

MorphoSys Konzern

Wandel zu einem Biopharmazie-Unternehmen

Magazin

Engineering the Medicines of Tomorrow

Kennzahlen (IFRS)

MorphoSys-Konzern

Brief des Vorstandsvorsitzenden

Dr. Simon E. Moroney