Konzern-Gesamtergebnisrechnung (IFRS)1

In € 2015 2014
Konzernjahresüberschuss (+)/-fehlbetrag (–) 14.900.768 – 3.012.629
Veränderung der unrealisierten Gewinne und Verluste aus zur Veräußerung verfügbaren Wertpapieren und Anleihen – 268.749 – 347.517
(davon Umgliederungen von unrealisierten Gewinnen und Verlusten in die Gewinn-und-Verlust-Rechnung) 14.500 318.957
Veränderung der im Sonstigen Ergebnis ausgewiesenen laufenden Steuereffekte aus zur Veräußerung
verfügbaren Wertpapieren
53.497 244.151
Latente Steuern 17.736 – 141.657
Veränderung der unrealisierten Gewinne und Verluste aus zur Veräußerung verfügbaren Wertpapieren
und Anleihen nach Abzug von Steuereffekten
– 197.516 – 245.023
Währungsverluste (–)/-gewinne (+) aus der Konsolidierung – 293.846 101.290
Sonstiges Ergebnis – 491.362 – 143.733
Gesamtergebnis 14.409.406 – 3.156.362

1 In den Geschäftsjahren 2015 und 2014 existierten nur Bestandteile in der Konzern-Gesamtergebnisrechnung, die im Sinne des IAS 1.82A(b) in Folgeperioden in die Gewinn-und-Verlust-Rechnung umzugliedern sind, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt werden.

Excel Download
Top Previous Weiter