Konzern-Gesamtergebnisrechnung (IFRS)1

In € 2016 2015
Konzernjahresüberschuss (+)/-fehlbetrag (–) – 60.382.776 14.900.768
Veränderung der unrealisierten Gewinne und Verluste aus zur Veräußerung verfügbaren Wertpapieren und Anleihen 115.396 – 268.749
(davon Umgliederungen von unrealisierten Gewinnen und Verlusten in die Gewinn-und-Verlust-Rechnung) 251.455 14.500
Veränderung der im Sonstigen Ergebnis ausgewiesenen Steuereffekte aus zur Veräußerung
verfügbaren Wertpapieren und Anleihen
– 136.550 71.233
Veränderung der unrealisierten Gewinne und Verluste aus zur Veräußerung verfügbaren Wertpapieren
und Anleihen nach Abzug von Steuereffekten
– 21.154 – 197.516
Veränderung der unrealisierten Gewinne aus Cashflow Hedges 490.164 0
Veränderung der im Sonstigen Ergebnis ausgewiesenen Steuereffekte aus Cashflow Hedges – 130.751 0
Veränderung der unrealisierten Gewinne aus Cashflow Hedges nach Abzug von Steuereffekten 359.413 0
Währungsverluste aus der Konsolidierung 0 – 293.846
Sonstiges Ergebnis 338.259 – 491.362
Gesamtergebnis – 60.044.517 14.409.406
1
In den Geschäftsjahren 2016 und 2015 existierten nur Bestandteile in der Konzern-Gesamtergebnisrechnung, die im Sinne des IAS 1.82A(b) in Folgeperioden in die Gewinn-und-Verlust-Rechnung umzugliedern sind, sofern bestimmte Bedingungen erfüllt werden.
arrow-topCreated with sketchtool.Top arrow-leftCreated with sketchtool.Konzern-Gewinn-und-Verlust-Rechnung (IFRS) arrow-rightCreated with sketchtool.Konzernbilanz (IFRS)