Engineering
the Medicines
of Tomorrow

Wir entwickeln herausragende und innovative biopharma­zeu­tische Medikamente, um so das Leben schwerkranker Patienten zu verbessern. Unser Anspruch ist es, die Medikamente von morgen zu entwickeln.

Morphosys im Überblick

Strategie und Ziele


MOR-Programme

Das Segment Proprietary Development gewinnt zunehmend an Bedeutung: 2017 konnten wir das erste firmeneigene Programm in eine zulassungsrelevante klinische Studie bringen, vier weitere befinden sich in der klinischen Entwicklung.

Innovationen

Innovative Technologien und intelligente Entwicklungsstrategien sind von zentraler Bedeutung für unseren Erfolg. Dabei bauen wir auf die Kreativität unserer Mitarbeiter, die eng über Fachbereiche hinweg zusammen arbeiten.

Partnerprogramme

Im Segment Partnered Discovery identifizieren wir optimierte therapeutische Antikörper im Auftrag von Partnern. Mit Tremfya® erhielt 2017 das erste Produkt aus einer Partnerschaft eine Marktzulassung.

Strategie

Das Ziel von MorphoSys ist es, herausragende biopharma­zeutische Medikamente zu entwickeln, um so das Leben schwerkranker Patienten zu verbessern. Mit der erfolgreichen Wandlung vom Technologie­anbieter zu einem Medikamenten­entwickler sind wir auf dem besten Weg, dieses Ziel zu erreichen.

Produkte

MOR106 – Als erster Ylanthia-Antikörper in der klinischen Entwicklung wird MOR106 in der Indikation atopische Dermatitis erprobt.

In Zusammenarbeit mit unserem Partner Galapagos entwickeln wir den Antikörper gegen entzündliche Hautkrankheiten.

Mehr erfahren

MOR208 – Wir erforschen neue Wege und Behandlungs­optionen für Patienten mit Blutkrebs­erkrankungen.

Der Wirkstoff MOR208 wird in einer zulassungsrelevanten klinischen Studie zur Behandlung bösartiger B-Zell-Erkrankungen entwickelt.

Mehr erfahren

Tremfya® – Mit Tremfya® wurde der erste HuCAL-Antikörper zur Behandlung von Patienten mit mittel­schwerer bis schwerer Schuppen­flechte in den USA, Europa und Kanada zugelassen.

Der Wirkstoff wird von unserem Partner Janssen vermarktet und in weiteren Indikationen untersucht.

Mehr erfahren

Downloads

Geschäftsbericht (PDF) Weitere Downloads